Expert/innenrunde: Ankunftsorte - Ankommen im Gemeinwesen

27. Mai 2016 / Johanna Klatt

Die langfristige Integration von Flüchtlingen und Zuwanderer/innen findet nicht irgendwo, sondern vorwiegend in sogenannten benachteiligten Stadtteilen statt. Wenn sie gelingen soll,  müssen insbesondere die Erfahrungen der GWA und des Quartiersmanagements genutzt und ihre Arbeit unterstützt und ausgebaut werden.

Aus diesem Grund planen wir, gemeinsam u.a. mit dem Niedersächsischen Städtetag, eine Veranstaltung am 16. August in Lüneburg mit dem Titel: Ankunftsorte – Ankommen im Gemeinwesen.

 

Liebe Kolleg/innen aus der Gemeinwesenarbeit, dem Quartiersmanagement und weitere Expert/innen,

In Vorbereitung dieser Veranstaltung laden wir euch ganz herzlich ein zu einer:

Expert/innenrunde

Donnerstag, 16. Juni 2016, 10.30 – ca. 16.00 Uhr

Geschäftsstelle der LAG

Stiftstr. 15

30159 Hannover

 

Angehängt findet/n ihr/Sie eine ausführliche Einladung inklusive einiger Thesen als Diskussionsgrundlage.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Markus Kissling und Johanna Klatt