Saz Unterricht

Saz Unterricht
Kostenloser Saz Unterricht im Albert-Schweitzer-Viertel

Kontaktdaten

Reso-Fabrik e.V.
Neulander Weg 15
21423 Winsen
Projektbeschreibung

Im Albert-Schweitzer-Viertel wird kostenloser Saz Unterricht für Kinder und Jugendliche des Albert-Schweitzer-Viertels und Umgebung angeboten. Bei den wöchentlichen Treffen unterrichtet eine engagierte, ehrenamtliche Fachkraft alle Teilnehmer im Umgang mit der Saz. Neben dem Erlernen von einfachen Liedern, soll auch darauf hin gearbeitet werden, bei Veranstaltungen und Festen vorspielen zu können. Durch den Unterricht soll ebenfalls die kurdisch-anatolische Kultur und Traditionen weitergelebt werden.

Im Albert-Schweitzer-Viertel gibt es viele Kinder und Jugendliche. Aufgrund der Familienverhältnisse ist es diesen leider oftmals nicht möglich eine Musikschule zu besuchen und dort ein Instrument zu erlernen. Damit sie dennoch ihre Freizeit sinnvoll und spaßig gestalten können und eine Chance auf das Erlernen eines Instrumentes haben, wurde der Saz Unterricht geschaffen. Des Weiteren soll durch das Erlernen eines traditionellen anatolischen Instrumentes auch ein Stück der Kultur weitergelebt werden.

Anbieten eines kostenlosen Saz Unterrichts

Weiterleben der Tradition und Kultur Anatoliens

Ermöglichung des kostenlosen Erlernens eines Instrumentes

Name des Projektgebietes: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Stadttyp: 
Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
491
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
ja
Zeitraum (aufgenommen / beendet): 
01.01.2009
Quelle / Anmerkungen: 
Einwohnermeldeamt
Projektgebiet geprägt durch: 
Hohe Einwohnerdichte, Erhöhter Modernisierungsbedarf bei Wohngebäuden, Wenig attraktives Wohnumfeld, Anonyme Frei- und Grünflächen mit Defiziten in der Aufenthaltsqualität, Vernachlässigte Spielanlagen, Sportplätze, Kleingartenkolonien, Fehlende Infrastruktur (Soziales, Kultur, Bildung, Sport, Freizeit und Verkehr), Bauliche Mängel in der vorhandenen Infrastruktur, Schlichtwohnungsbau vorhanden, Fehlen von Einrichtungen mit Treffpunkt-Charakter, Ein schlechtes Gebietsimage, Zunahme von Transferleistung
Merkmale des Projektgebietes: 

Jugendliche/junge Erwachsene (bis 26 Jahre)

Anmerkung: 
Das Albert-Schweitzer-Viertel ist ein im Verhältnis zur Stadt Winsen sehr junges Viertel. Viele Bewohner sind Jugendliche bzw. junge Erwachsene.

Menschen mit Zuwanderungsgeschichte

Anmerkung: 
Im Albert-Schweitzer-Viertel leben im Vergleich zur Stadt Winsen viele Menschen mit Migrationshintergrund. Die angegebenen 47% beziehen sich hierbei lediglich auf Bewohner, die keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Rechnet man die Bewohner mit doppelter Staatsbürgerschaft hinzu, so liegt der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund bei 67%
Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Fahrradwerkstatt Albert-Schweitzer-Straße 4
CVJM Wolfburg e. V.
Stadtteilbauernhof