Palettengarten vor dem Alten Rathaus Letter

Palettengarten vor dem Alten Rathaus Letter
Gemeinsam wachsen (lassen)

Zielgruppe

Kontaktdaten

Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Kirchstr. 3
30926 Seelze
Telefonnummer: 
0151/17752938
Emailadresse: 
Projektbeschreibung

Vor dem Alten Rathaus in Letter wurden 10 Kisten aus Paletten als Hochbeete, gespendet von der Lebenshilfe, aufgebaut und mit ca. 6 Kubikmeter Material (Kies, Rindenmulch und Erde) gefüllt. Pflanzspenden wurden auch in die Erde gesetzt und 6 von 10 kisten waren sofort voll. Eine erfolgreiche Gemeinschaftsarbeit von ca. 40 Helfern jeden Alters, überwiegend Flüchtlinge. Das Wetter hat auch mitgespielt.

Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. hatte die Projektidee am 10.2.16. Knapp 2,5 Monate später steht der Garten, finanziert aus Spenden (Der Verein hat ein Jahresbudget von 86 €)

Vielen Dank auch an die zahlreichen Aufbauhelfer (40 Helfer, davon 30 Flüchtlinge), ohne die der Aufbau nicht möglich gewesen wäre. Schön, daß es Ihnen so viel Spaß gemacht hat. Ganz besonders die zahlreichen Kinder hatten große Freude am Tun.

Auch Dank an die zahlreichen Entleihern von Werkzeug - ohne das wäre es mit dem Aufbau auch nichts geworden. 7 Schubkarren, 20 Schaufeln und Harken, Spaten, Besen und Pflanzschäufelchen waren im Einsatz.

Der eßbare Garten ist für alle Letteraner da. Geerntet werden darf allerdings nur nach Einweisung ins richtige Ernten montags zwischen 16:15 und 17:45 in der Vertrauensbücherei im Alten Rathaus Letter. Dort kann sich auch jeder melden, der noch Setzlinge übrig hat oder seinen Rhababer oder andere eßbare Stauden geteilt hat. Spenden werden noch gerne genommen, allerdings ist inzwischen der Platz knapp (noch eine halbe Kiste ist frei).

Wenn es wärmer wird steht das Gießen an. Der Verein träumt davon, daß die Letteraner immer eine Flasche Wasser zum Gießen dabei haben, wenn sie am Rathaus vorbei kommen.

Der Platz vor dem Alten Rathaus Letter war mit immergrünem "Unkraut" bepflanzt. Das Gestrüpp nahm den Blick auf die Wiese, wurde als Klo verwendet und strotzte von Unrat. Auf die angrenzenden Bänke mochte sich niemand setzen.
Durch den Palettengarten wurde die Dreckecke entfernt, die Sicht auf das Rathaus und die Wiese frei.

Der Aufbau sollte eine Gemeinschaftsaktion der Letteraner für ihren Ort sein und die Bürger aktivieren.

Der Palettengarten ist nun Anziehungs- und Begegnungspunkt. Viele Bürger kommen nun gucken, was da wächst, und kommen auch miteinander ins Gespräch.

Ob sich genügend Leute fürs Gießen verantwortlich fühlen, wird sich zeigen.

Name des Projektgebietes: 
Seelze Letter
Stadttyp: 
Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
11000
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
nein
Abgrenzung des Projektgebietes: 
Stadtteil Letter
Projektgebiet geprägt durch: 
Anonyme Frei- und Grünflächen mit Defiziten in der Aufenthaltsqualität
Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Arbeitslosenselbsthilfe e.V.
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Gemeinschaft Hasport