Interreligiöser Dialog

Interreligiöser Dialog
Gesprächskreis aller Religionen und Konfessionen
Projektbeschreibung

Der interreligiöse Dialog ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Vertreter*innen verschiedener Gemeinden der Hildesheimer Nordstadt. Die Treffen finden reihum bei verschiedenen Gemeinden statt. dabei stellt sich jede Gruppe vor.

Ein gemeinsames Projekt war die Organisation der "Tour der Religionen" im Jahr 2015.

Der Dialog soll den Austausch und die Verständigung zwischen den Religionsgemeinschaften untereinander fördern und zu einem toleranten und friedlichen gemeinsamen Zusammenleben führen.

Name des Projektgebietes: 
Hildesheim Nordstadt
Stadttyp: 
Großstadt (über 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
10500
Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Stadtteilbauernhof
Begegnungsstätte Berliner Str. Salzgitter-Lebenstedt
Sanierungsgebiet Altstadt III - "Soziale Stadt" Hannover. Münde
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel