Der Fridolin Bus

Der Fridolin Bus
Eine mobile soziale Einrichtung in Verden

Kontaktdaten

MobilE
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)
Telefonnummer: 
0152 38526595
Emailadresse: 
Projektbeschreibung

Das Projekt „MobilE - Mobile Einrichtung" wurde im Dezember 2011 mit dem Ziel initiiert, mobile Gemeinwesenarbeit im Niedersachsenring einzurichten. Ähnlich wie in den Wohngebieten Schwarzer Berg und Oderplatz möchten die Projektbeteiligten durch Gespräche mit den Bewohnern herausfinden, wie es sich im Niedersachsenring lebt, was funktioniert, wo es Probleme gibt und was sich aus Ansicht der Bewohnerinnen und Bewohnern verbessern ließe.Das Projekt ist bei der Stadt Verden (Aller) angesiedelt und wird durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration und vom Landkreis Verden gefördert.

    Zu dem Projekt gehört seit dem 01.01.2012 auch der Spielbus „Fridolin", mit seinen zielgruppenspezifischen Angeboten und Festen und Veranstaltungen.

    Das Gebiet Salzstraße-Schwarzer Berg Verden Ost ist ein sozialer Brennpunkt. In diesem Gebiet ist keine soziale Infrastruktur vorhanden. Die Bewohnerstruktur ist geprägt durch Arbeitslosigkeit, Familien mit geringem Einkommen, MigrantInnen, AussiedlerInnen, älteren Menschen und vielen Familien, die Unterstützung durch den Fachdienst Jugend und Familie erhalten.
    Infrastrukturell ist das Gebiet schlecht erschlossen.  Der Spielbus Fridolin fährt durch viele Gebiete der Stadt Verden und bietet Kindern bis 13 Jahren und deren Eltern ein schönes Spielangebot.

    Name des Projektgebietes: 
    Verden-Ost
    Stadttyp: 
    Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
    Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
    2000
    Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
    nein
    Projektgebiet geprägt durch: 
    Deutlich abgegrenztes Gebiet in städtische Randlage, Schlechte Nahversorgung (Waren, Dienstleistungen, medizinische Versorgung), Fehlende Infrastruktur (Soziales, Kultur, Bildung, Sport, Freizeit und Verkehr), Bauliche Mängel in der vorhandenen Infrastruktur, Kaum / nichtvorhandene lokale Ökonomie, Ein schlechtes Gebietsimage, Zunahme von Transferleistung
    Merkmale des Projektgebietes: 

    Anteil Kinder (bis 14 Jahre)

    Jugendliche/junge Erwachsene (bis 26 Jahre)

    Anteil der älteren Bewohner/innen (ab 60 Jahre)

    Projekt teilen
    Ähnliche Projekte
    Stadtteilbauernhof
    Stadtteilbauernhof
    Fahrradwerkstatt Albert-Schweitzer-Straße 4
    NaDu-Kinderhaus/SPATS e.V.