Aktion/Aktivitäten für das Zusammenleben

Theatergruppe mit Bewohner/innen aus dem Quatier Rosenplatz
Projektanschrift: 
Arbeitslosenselbsthilfe e.V.
Im Rahmen des Projektes "Gute Nachbarschaft - soziokulturelle Teilhabe im Rosenplatzviertel" haben sich seit 2013 Bewohner/innen getroffen, die sich im darstellenden Spiel erproben wollten. Zunächst "nur" in Theaterworkshops. Als dann der Wunsch aufkam, daraus auch der Öffentlichkeit etwas vorzuführen, entstand zunächst 2015 ein "größeres"...
Interkulturelle Gemeinwesenarbeit in der Wilhelm-Leuschner-Straße
Projektanschrift: 
Stadt Emden, Fachdienst 550.2 Wohnen
Projektgebiet: 
Emden Siedlung Wilhelm-Leuschner-Straße
Der Zuzug von Menschen mit Migrationshintergrund und der stetige Anstieg von Familien im Tranferleistungsbezug haben zu einem schleichenden Imageverlust der Wilhelm-Leuschner-Straße geführt. Seit Jahren gilt die Geschoßwohnsiedlung aus den 1970er Jahren aufgrund ihrer problematischen Sozialstuktur, der hohen Mieterfluktuation, städtebaulichem...
Projektanschrift: 
Jugendhilfe Göttingen
Projektgebiet: 
Göttingen Weststadt
Wohnraumknappheit in Ballungsgebieten und der Zuzug von Flüchtlingen stellen bereits marginalisierte Quartiere wie die Göttinger Weststadt vor neue Herausforderungen. Das Projekt ANKOMMEN UND LEBEN IN DER WESTSTADT verfolgt einen sozialräumlichen Handlungsansatz und sucht modellhaft nach neuen Wegen, Strategien und Strukturen, die das vielfältige...
Multikulturelles Patenschaftsprojekt für sozial benachteiligte Personen
Projektanschrift: 
Gemeinschaft Hasport e.V.
Projektgebiet: 
Delmenhorst Hasport
Das Projekt soll die Verständigung und das Verständnis der Menschen aus 12 Kulturkreisen, die im Bereich der Helgolandstraße wohnen, fördern und durch eine vernetzende Struktur der Patenschaften integratives Zusammenleben ermöglichen. Vor allem braucht es eine hauptamtliche Kraft, die den steigenden, komplexen Anforderungen und der steigenden...
Förderung des Ankommens aller Menschen im Stadtteil in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen
Projektanschrift: 
Begegnungsstätte Berliner Str. Salzgitter-Lebenstedt
Projektgebiet: 
Martin-Luther-Viertel (Salzgitter-Lebenstedt)
In Salzgitter leben viele Menschen mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund. Diese unterschiedlichen Bewohnergruppen benötigen eine neue Form der Kommunikation, des Respektes, der Beteiligung und zwar in einer Form, die die neuen Lebenswelten und Lebenslagen von unterschiedlichen Kulturen und sozialen Werten berücksichtigt. Die...
Soziokulturelle Teilhabe von Menschen mit Psychiatrieerfahrung im Stadtteil Leineberg (Göttingen)
Projektanschrift: 
Nachbarschaftsverein Leineberg
Projektgebiet: 
Göttingen Leineberg
Mit dem Projekt wird die Einbindung von Menschen mit Psychiatrieerfahrung in den Stadtteil gefördert. Dies geschieht durch: - der bewussten Ansprache der Ziegruppe, Einbindung in bestehende Gruppen, Ausbau des Veranstaltungsangebots - Thematisierung von psychischen Erkrankungen im Stadtteilbüro, Sensibilisierung der Ehrenamtlichen - Zusammenarbeit...
Nähkurs für Frauen mit Anleitung und Kinderbetreuung
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Stöcken
Projektgebiet: 
Hannover - Stöcken
Seit 2015 treffen sich Frauen aus dem Lauckerthof und der Umgebung, um gemeinsam die eigene Kleidung oder second-hand Ware aufzuwerten. Mittlerweile sind einige Frauen so geübt, dass sie selbst neue Kleidungsstücke kreieren und herstellen. Allein im Lauckerthof 3 leben Menschen aus mehr als 14 verschiedenen Nationen, darunter auch...
eine multimediale Präsentation der Weststadt Göttingens in verschiedenen Themenräumen
Projektanschrift: 
Kulturzentrum musa e.V.
Projektgebiet: 
Göttingen, Weststadt
musa in Kooperation mit Bildwerfer, blackdata, der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, dem Weststadtzentrum und der Beschäftigungsförderung kAöR Was ist für Dich Zuhause? Dieser Fragestellung und Geschichten aus dem Stadtteil Weststadt widmen sich Jugendliche und Bewohner*innen im crossmedialen Stadtteil-Projekt STADTPILOTEN WEST. Mit Kamera und...
Gemeinsam in Vahrenwald
Projektanschrift: 
Spar- und Bauverein
Das bunte Programm des Jahnplatzfestes lockte schon in den Vorjahren viele Besucher in das Herz von Vahrenwald und bietet einen unterhaltsamen Nachmittag für jedermann. Von Ständen mit Produkten und Vereinen aus dem Stadtteil über musikalische und künstlerische Darbietungen bis zur Bewirtung bleibt kein Wunsch offen. Auch dieses Jahr freuen wir...
Es blüht auch außerhalb der Saison
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Der Palettengarten vor dem Alten Rathaus Letter soll auch in wachstumsarmen Phasen attraktiv aussehen und wurde deshalb bemalt. Gleichzeitig sollte die Begegnung von Lettarnern mit Geflüchteten gefördert werden durch die gemeinsame Aktion. Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. hat mit Kindern der Kita Hirtenweg und...
Gemeinsamer Grillplatz in Verden-Ost
Projektanschrift: 
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
Projektgebiet: 
Verden-Ost
Das Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost hat einen eigenen Grillplatz für die BewohnerInnen im Stadtteil Verden-Ost Salzstraße-Schwarzer Berg geschaffen. Mit einem Holzhäuschen mit allen Grillutensilien auf einem grünflächigen Platz am Schwarzen Berg gleich neben einem kleinen Spielplatz wurde dies aufgebaut. Jeder kann sich den Schlüssel...
Im Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
Projektanschrift: 
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
Projektgebiet: 
Verden-Ost
Zum Stadtteilfrühstück ist jeder herzlich eingeladen, der in netter Runde gemeinsam frühstücken möchte. Der schön gedeckte Tisch läd dazu ein in Ruhe zu essen und dabei mit den anderen Teilnehmern zu reden. Außerdem besuchen wir regelmäßig am letzten Dienstag im Monat das Frauenfrühstück im Haus am Oderplatz. Treffpunkt für die Fahrgemeinschaft...
Eine mobile soziale Einrichtung in Verden
Projektanschrift: 
MobilE
Projektgebiet: 
Verden-Ost
Das Projekt „MobilE - Mobile Einrichtung" wurde im Dezember 2011 mit dem Ziel initiiert, mobile Gemeinwesenarbeit im Niedersachsenring einzurichten. Ähnlich wie in den Wohngebieten Schwarzer Berg und Oderplatz möchten die Projektbeteiligten durch Gespräche mit den Bewohnern herausfinden, wie es sich im Niedersachsenring lebt, was funktioniert, wo...
Eine soziale Einrichtung der Stadt Verden, im Wohngebiet Salzstraße/Schwarzer Berg.
Projektanschrift: 
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
Projektgebiet: 
Verden-Ost
Die Arbeitsbereiche liegen bei der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost ist eine Begegnungsstätte für unterschiedliche Kulturen und Nationalitäten. Hier finden viele Bildungsangebote wie PC-Kurse für Senioren und Deutschkurse statt. Beratung und Unterstützung bei persönlichen, familiären...
Bewohnergruppen- und anliegen unterstützen, befähigen und ermutigen
Projektanschrift: 
Nachbarschaftsbüro Düsternort
Projektgebiet: 
Delmenhorst-Düsternort
Im August 2016 führten wir eine erneute, größer angelegte aktivierende Bewohnerbefragung mit folgendem Hintergrund durch: Der Stadtteil, bis vor ein paar Jahren gekennzeichnet durch wachsenden Leerstand und zunehmende Überalterung, wurde durch die dezentrale Unterbringung von Geflüchteten mit neuem Leben gefüllt. Viele neue Nachbarn aus...
Seniorentreff am Fredenberg
Projektanschrift: 
AWirA
Projektgebiet: 
Salzgitter Fredenberg
Im AWirA finden Senioren die Möglichkeit, sich zu treffen, Gemeinschaft zu erleben und Unterstützung und Hilfe zu finden. Ein gemeinsamer Mittagstisch und Sportangebote bieten Kontaktmöglichkeiten. Das Projekt hilft älteren Menschen, länger in ihrem vertrauten Umfeld und ihren Wohnungen bleiben zu können. Im AWirA ist ein vom DHW gefördertes...
Ein reichhaltiges Frühstück für alle Anwohner/innen und Interessierten
Projektanschrift: 
Begegnungshaus Kuckuck 14
Projektgebiet: 
Hameln-Rohrsen
Das Nachbarschaftsfrühstück findet jeden zweiten Dienstag eines Monats von 10 Uhr bis 12 Uhr im Kuckucksnest im Begegnungshaus, Kuckuck 14, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Beim gemeinsamen Frühstück können die Nachbarn ins Gespräch miteinander kommen. Gesprächsthemen beim Frühstück sind neben der...
Salawo - der Bürgertreff in der Auguststadt
Projektanschrift: 
Salawo Bürgertreff
Projektgebiet: 
Wolfenbüttel Auguststadt
Der Wolfenbüttler Stadtteil Auguststadt ist gekennzeichnet durch verschiedene soziale Problemlagen und einen hohen Anteil an Migranten und Senioren. Im Stadtteil liegt eine Wohnanlage für Geflüchtete. Der Salawo Bürgertreff bietet Beratung, Sprach- und Integrationskurse und die Möglichkeit für die BewohnerInnen des Stadtteil, sich zu treffen und...
AWO - Begegnungsstätte im Stadtteilzentrum Fredenberg
Projektanschrift: 
AWiSTA Fredenberg
Projektgebiet: 
Salzgitter Fredenberg
Der Ortsteil Fredenberg in Salzgitter-Lebenstedt ist gekennzeichnet durch eine hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund. Der Fredenberg ist ein Zuzugsgebiet für Menschen, die neu nach Deutschland kommen. Das Stadtteilzentrum vereinigt Außenstellen von Arbeitsagentur, Jobcenter, und Jugendamt, das Fredenberg Forum (Soziokultur) und das...
Sammeln für Kinder und Jugendliche
Projektanschrift: 
CVJM Wolfburg e. V.
Projektgebiet: 
Wolfsburg-Westhagen
Bei der Sponsorenrundfahrt machen sich Menschen für andere Menschen in Not stark! Ihr Engagement ist ein sichtbares Hoffnungszeichen und ermöglicht Menschen in schwierigen Lebensumständen eine ganzheitliche Entwicklung von Körper, Seele und Geist. Idee der Sponsorenrundfahrt ist es, dass die Radlerinnnen und Radler sich Sponsoren suchen, dies...
Projektanschrift: 
CVJM Wolfburg e. V.
Projektgebiet: 
Wolfsburg-Westhagen
Die Westhagener Pausenliga - eine Idee des Christlichen Verein junger Menschen: CVJM Wolfsburg - hat in den letzten Jahren viele Nachahmer in Deutschland gefunden und ist wohl das Original und Vorbild für viele andere Pausenligen. Vor rund 40 Jahren wurde die Pausenliga von CVJM Mitgliedern am Schulzentrum Kreuzheide mit Hilfe von Frank-Helmut...
Der CVJM Wolfsburg lädt ein!
Projektanschrift: 
CVJM Wolfburg e. V.
Die Familiennachmittage in der Sporthalle wurden vor rund 20 Jahren im CVJM Wolfsburg initiiert. Gerade in der kalten und nassen Jahreszeit sind sie am Sonntagnachmittag eine schöne und beliebte Abwechslung für Familien. Regelmäßig ein- bis zweimal im Jahr werden sie in einer großen Sporthalle durchgeführt und bringen Neu- und Altbürger...
Die Broschüre beantwortet die wichtigsten Fragen, die sich geflüchtete Menschen nach ihrer Ankunft...
Projektanschrift: 
Stadtteiltreff Dietrichsfeld
Die im Oktober 2016 erschienene Broschüre "100 erste Fragen" beantwortet Fragen, die sich neu ankommende Geflüchtete in ihrer neuen Heimatstadt stellen. Die Fragen drehen sich ganz allgemein um die deutsche Kultur, Gesetze und Regeln, aber auch speziell um Möglichkeiten in der Stadt Oldenburg. Von Einkaufsmöglichkeiten über die zuständigen...
Kuckucksnest & Treffpunkt ZaK
Projektanschrift: 
Begegnungshaus Kuckuck 14
Projektgebiet: 
Hameln-Rohrsen
Das Begegnungshaus Kuckuck 14 bündelt unter einem Dach ineinander verzahnte und untereinander vernetzte Angebote in den Bereichen "Unterstützung", "Begegnung", "Beratung" und "Begleitung" für alle Bevölkerungsgruppen des Quartiers. Das Kuckucksnest leistet seit 2011 erfolgreiche Arbeit und ist inzwischen als Treffpunkt für Kinder etabliert. Die...
Rucksackvorlesepatinnen lesen mit Mütter/Väter und ihren Kindern von 0 bis einschließlich...
Projektanschrift: 
Familienzentrum Sarstedt
Projektgebiet: 
Sarstedt Auf dem Klei
An fünf Nachmittagen im Advent soll gemeinsam im Familienzentrum mit Eltern und ihren Kindern von Anfang an bis ins Grundschulalter in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Kakao und selbstgebackenen Keksen in mehreren Sprachen gelesen werden. Drei Rucksackelternbegleiterinnen begleiten diese Nachmittage und regen zum gemeinsamen Lesen und darüber...
Gemeinsame Vorbereitung auf das Weihnachtsfest
Projektanschrift: 
Gemeinschaft Hasport
Projektgebiet: 
Delmenhorst Hasport
Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Friedens. Gerade in diesen schweren Zeiten ist es wichtig, dass die Menschen näherrücken. Viele haben einen langen schweren Weg hinter sich (Flucht). Wir möchten die Adventszeit nutzen, um gemeinsam Kekse zu backen, Weihnachtslieder zu singen, zu basteln, Nilolauslaufen für die Kleinen und schmücken eines...
Soziale Ausgrenzung überwinden mit Angeboten zur Teilhabe BewohnerInnen aktivieren, um eigene...
Projektanschrift: 
Gute Nachbarschaft / ASH
Projektgebiet: 
Osnabrück Rosenplatz
Benachteiligten BewohnerInnen im Rosenplatzviertel soll mit dem Projekt Gute Nachbarschaft ein Zugang zu soziokultureller Teilhabe geschaffen werden. Kulturinteressierte BewohnerInnen werden angesprochen und so organisiert, dass sie kontinuierlich gemeinsam Musik- und Theaterbesuche unternehmen. Mit den BewohnerInnen werden auch "eigenene"...
Kürbistage, Bewohner der Helgolandstrasse interessieren sich dafür, was man alles aus einem Kürbis...
Projektanschrift: 
Gemeinschaft Hasport
Projektgebiet: 
Delmenhorst Hasport
Basteln mit dem Kürbis, Kochen und Backen mit dem Kürbis. Für unsere Flüchtlinge aus Syrien war dies eine komplette Neuentdeckung. Sie waren begeistert davon. Gemeinsam hatten wir an diesem Projekt viel Spass.
Miteinander reden und lernen
Projektanschrift: 
win e.V., Quartierstreff Wiesenau
Projektgebiet: 
Langenhagen/Wiesenau
Das Talk - Café bietet einen zweiwöchentlichen Treffpunkt zur Sprachförderung ( jeden 2. Samstag von 14:00-16:00 Uhr ) für Flüchtlinge und Deutsche zum miteinander reden, sich kennenlernen und begegnen. Es wird geredet, gespielt, gekocht und gemeinsame Aktivitäten wie Ausflüge und Exkursionen werden gemacht. Zudem wird Unterstützung bei Formularen...
Gestaltung eines Gartens der Begegnung für die Menschen im Stadtteil
Projektanschrift: 
Stadtteilmanagement Neustadt-Heese der Stadt Celle
Projektgebiet: 
Celle Neustadt-Heese
(Grund-)Schulkinder und Demenzkranke gestalten gemeinsam mit ehrenamtlicher Unterstützung eine Schrebergartenparzelle im Stadtteil Neustadt-Heese (ca. 400 qm). Die Kinder werden dabei an landwirtschaftliche Erzeugung im Rahmen einer Subsistenzwirtschaft herangeführt und den dementiell erkrankten Menschen werden ganzheitliche Erfahrungen in der...
Gemeinsam bauen, gärtnern, feiern
Projektanschrift: 
Bürgergarten Rosenplatzviertel e.V.
Projektgebiet: 
Osnabrück Rosenplatzviertel
Auf dem Außengelände der ehemaligen Teutoburger Schule im Osnabrücker Rosenplatzviertel wurde 2014 im Rahmen der Stadtteilsanierung ein Spielplatz errichtet, unter altem Baumbestand eine größere Rasenfläche angelegt, eine Veranstaltungsbühne gebaut, sowie ein Teil des Geländes für „Urban Gardening“ reserviert. Das gesamte Gelände ist frei...
interkulturelle Begegnung beim Kochen und Essen an Feuerschale und Küchenhexe
Projektanschrift: 
Stadtteilbauernhof
Projektgebiet: 
Hannover Sahlkamp
Die Outdoorküche des Stadtteilbauernhofs Nach erledigter Arbeit im Garten und in der Tierversorgung sitzen die Kinder und Jugendlichen gerne zusammen, trinken Tee und essen gemeinsam. Ein idealer Ort dafür ist eine Küche im Freien. Bisher wird zwar schon am offenen Feuer gekocht. Aber die Veranstaltungen am Lagerfeuer sind wetterabhängig. Für das...
Im Stadtteil sichtbar werden
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Geflüchtete haben Aufnahmen von sich in ihrem Alltag erstellt, die der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. auf Stellwänden auf seinem Stand beim Kastanienfest (großes Stadtteilfest) präsentierte. Die Akteure standen für Gespräche bereit um zu zeigen, daß sich ihr Leben nicht grundsätzlich von dem Leben anderer unterscheidet. Auch...
Treffpunkt für BewohnerInnen des Stadtteils Hannover-Sahlkamp, Beschäftigungsförderung für...
Projektanschrift: 
SPATS e.V. - NachbarschaftsDienstLaden
Der NachbarschaftsDienstLaden - kurz "NaDiLa" - ist eine Einrichtung des SPATS e.V. und besteht seit 1999 als fester Bestandteil von sozialen Angeboten im Stadtteil Hannover-Sahlkamp. Durch die vielfältigen Angebote und Tätigkeiten hat sich der NaDiLa in den letzten Jahren zu einer Anlaufstelle – vor allem für alleinstehende sowie ältere Menschen...
inklusive Offene Tür in einem Naturspielraum
Projektanschrift: 
Stadtteilbauernhof
Projektgebiet: 
Hannover Sahlkamp
Der Stadtteilbauernhof ist eine Einrichtung des SPATS e.V.. Auf einem 1 Hektar großen Gelände haben Kinder und Jugendliche einen Naturspielraum, der ihnen ermöglicht Nutztiere und Nutzpflanzen kennen zu lernen, an ihrer Pflege und Verarbeitung teilzunehmen oder auch nur die Seele baumeln zu lassen und auf einem idyllischem Gelände zu spielen und...
Das Stadtteilfest auf der autofreien Deisterstraße
Projektanschrift: 
Deisterkiez e.V.
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Das Fest „Lust auf Linden-Süd“ hat eine lange Tradition im Stadtteil. Nach vielen Jahren auf dem Franzplatz, wurde es im Jahr 2012, inspiriert vom „Dinner zur Deisterstunde“ des Netzwerks Lebenskunst e.V., auf die autofreie Deisterstraße verlegt. Seit dem findet es dort jährlich statt. Die Trägerschaft hat seitdem die dortige Standortgemeinschaft...
Projektanschrift: 
NaDu-Kinderhaus/SPATS e.V.
Projektgebiet: 
Hannover Sahlkamp-Mitte
Es finden kontinuierlich wöchentlich zu je 2-3 Stunden zwei Jungengruppen, eine für 8- bis 11 Jährige (17 Jungen) und eine für die 12- bis 14-Jährigen (12 Jungen), im NaDu Kinderhaus im Spessartweg statt. Eine gemeinsame Freizeitgestaltung, körperbetonte Aktivitäten, die der Entwicklung der Jungen in den jeweiligen Gruppen entsprechen und...
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Was bisher geschah: Zur Unterstützung der Egestorffschule auf ihrem vielversprechenden Weg zu „unserer Grundschule im Stadtteil" (kurze Beine, kurze Wege) haben die Grundschulleitung und das Quartiersmanagement Linden-Süd im Oktober 2013 zu einem ersten moderierten Workshop in die Egestorffschule eingeladen. Im Fokus des Workshops standen die „...
Eine Vernetzungsrunde der Kinder- und Jugendeinrichtungen des Stadtteils
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Die AG Kinder und Jugend ist 2000 aus dem Handlungsplan des Stadtteilforums entstanden. Die AG ist ein Austausch- und Informationsgremium, der Stadtteileinrichtungen, die mit Kinder und Jugendlichen zu tun haben und verfügt auch über eine Arbeitsebene (bspw. JuKiKs). Derzeit nehmen an der KiJu AG Linden-Süd Kitas, Horte, Schule, kirchliche...
Ein Praxisprojekt in Kooperation mit der Sabine-Blindow-Schule
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Das Stadtteilfest "Lust auf Linden-Süd" fand 2012 das erste Mal auf der autofreien Deisterstraße statt. Im zweiten Jahr sollte versucht werden, verstärkt die SeniorInnen anzusprechen und mit besonderen Angeboten das Fest für diese attraktiv zu gestalten. Das Quartiersmanagement Linden-Süd und der Deisterkiez e.V. kooperierte dabei mit einer Klasse...
Verortung, Inventur der Infrastruktur sowie Bewertung der Qualität des Wohnumfeldes
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Wie leben Senioren im Stadtteil, wo leben sie, welche Infrastruktur nutzen sie und wofür interessieren sie sich? Um das zu ermitteln, beauftragte das Quartiersmanagement den Geographen Martin Lange mit der Studie "die Senioren in Linden-Süd". Die Studie beschäftigt sich mit dem Ist-Zustand der älteren Bevölkerung von Linden-Süd, einem Stadtteil...
Pädagogisches Beschäftigungsprojekt zum Thema Sauberkeit im Stadtteil
Projektanschrift: 
Pico Bello - Miteinander für ein schöneres Viertel e.V.
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Das Stadtteilprojekt Pico Bello Projekt ist in Linden Süd, Mühlenberg (Canarisweg) und Hainholz im Bereich Stadtteilpflege aktiv. Die Mitarbeiter übernehmen dabei gemeinnützige Aufgaben die nicht durch kommunale oder private Dienstleister abgedeckt werden. Das beinhaltet die Rückführung von wild abgestellten Einkaufswagen, die Dokumentierung und...
Ein (Vor-)Ferienprogramm mit zahlreichen Aktionen für Kinder und Jugendliche
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Seit 2009 veranstaltet das Quartiersmanagement Linden-Süd zusammen mit dem Kulturbüro Linden-Süd, den Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit (AG Kinder + Jugend) sowie vielen weiteren haupt- und ehrenamtlichen Akteuren den Jugend und Kinder Kultursommer - JuKiKs. Über mehrere Wochen werden interessante, kreative und nicht-alltägliche Angebote...
Ein zweiter Garten für Linden-Süd
Projektanschrift: 
FELS e.V.
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
2008 noch ein karger Spielplatz und heimlicher Raucherort für Jugendliche, entwickelte sich die Fläche in der Behnsenstraße bis 2012 zu einer Hundeauslauffläche und problembehafteten Trinkertreff. Mit der Zusage des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün auf der Fläche (temporär) einen Nachbarschaftsgarten errichten zu können, wurde der Startschuss für...
Ein interkultureller Garten für Linden-Süd
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Linden-Süd der GBH
Projektgebiet: 
Hannover Linden-Süd
Die Idee für einen Stadtteilgarten entstand im Stadtteilforum Linden-Süd, einer Vernetzungsrunde von BürgerInnen, und VertreterInnen von Einrichtungen, Initiativen und Vereinen des Stadtteils. Auch an der nahe gelegenen Grundschule „Egestorffschule“ hatte eine Schulbetreuerin Interesse daran mit Schülern einer Nachmittags-AG einen Schulgarten zu...
solidarisch-präventiv-attraktiv-tatkräftig-sozial, Einrichtungen und Projekte der Selbsthilfe im...
Projektanschrift: 
SPATS e.V.
Der SPATS e.V. ist der Träger der Einrichtungen: Nachbarschaftsdienstladen ( www.nadila.de ) NaDu-Kinderhaus ( www.nadu-kinderhaus.de ) Stadtteilbauernhof ( www.stadtteilbauernhof-hannover.de ) Dazu gehören noch die Projekte: Wohnzufriedenheit HISS / Hannoversche Initiative für Soziale Stadt Zu den Satzungszwecken des Vereins gehört die: -...
Gemeinsam den Alltag gestalten - „inklusive Gesellschaft mit Leben füllen“
Projektanschrift: 
Wohncafé Hainholz
Projektgebiet: 
Hannover Hainholz
Die GBH plant ein integratives Wohnprojekt im nördlichen Bereich des Hainhölzer Marktes. Dafür wurden leer stehenden Gebäude (ehemalige Unterkunft) abgebrochen und durch einen Neubau im Passivhausstandard ersetzt. Es wird ein Wohnhaus mit 22 barrierefreien Mietwohnungen sowie einer Einheit für eine Wohngruppe von 8 Menschen mit Behinderungen...
Aufwertung des Nordausgangs Hildesheim Hauptbahnhof
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Projektgruppe beschäftigt mit der Umgestlatung des Nordausgangs des Hildesheimer hauptbahnhofs. Er ist praktisch das Tor zur Nordstadt. Es soll eine positive und schöne Umgestaltung stattfinden. Hierzu gab es bereits etliche einzelne Umgestaltungen. Es wurde ein Wettbewerb initiiert zur Gestlatung einer wegweisenden Skulptur. Nach beendigung...
Verbesserungen im öffentlichen Raum
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Projektgruppe Lebensqualität widmet sich einer Verschönerung des Ottoplatzes und der Verkehrsreduzierung auf der Martin-Luther- Straße entlang der Schulen, Kirchengemeinden und Familienzentrum MaLuKi. Die Projektgruppe trifft sich regelmäßig und diskutiert Problemlagen und sucht neue Lösungswege. Es werden Begehnungen gemacht und Themen...
Urban gardening - Gemeinsames Gärtnern - eine grüne Stadt
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Das Gartengelände am Cheruskerring war zuvor ein Spielplatz, der durch einen Beschluss der Stadt Hildesheim im Sommer 2014 aufgegeben wurde. Damit dieses Gelände der Öffentlichkeit als grüne Fläche in der Nordstadt erhalten bleibt, gründeten wir mit viel Hilfe von Nordstadt.Mehr.Wert, der HAWK, dem Bauhof und vielen weiteren Unterstützern dort...
Sicherheit in der Nordstadt, Kriminalitätsprävention
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Sicherheit in der Nordstadt ist den Bürgerinnen und Bürgern ein wichtiges Anliegen. Dies wurde auf einer Bewohner/innen-Versammlung im Januar deutlich. Dabei wurde der Wunsch formuliert, dass für die Belange der Bürgerinnen und Bürger zum Thema Ordnung und Sicherheit der bereits bekannte Ansprechpartner der Polizei, Frank Meißner, in einer...
Müll, Graffiti und Co. im Stadtteil
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Projektgruppe Sauberkeit in der Nordstadt liegt das aussehen der Nordstadt und das Wohlfühlen besonders am herzen. Uns stört Hundekot und herumstehende Einkaufswagen sowie die fehlende Begrünung und Bepflanzung an einigen Orten. Wir wollen aber nicht nur meckern sondern auch handeln. Wir gehen regelmäßig durch die Straßen und sammeln...
Gesprächskreis aller Religionen und Konfessionen
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Der interreligiöse Dialog ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Vertreter*innen verschiedener Gemeinden der Hildesheimer Nordstadt. Die Treffen finden reihum bei verschiedenen Gemeinden statt. dabei stellt sich jede Gruppe vor. Ein gemeinsames Projekt war die Organisation der "Tour der Religionen" im Jahr 2015. Der Dialog soll den Austausch und...
Projektanschrift: 
Nordstadt.Mehr.Wert
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Die Nordstadt ist bunt und vielfältig. Viele verschiedene Menschen leben hier zusammen. Aber an welchen Orten treffen sich alle Nordstädter? Wo gibt es die Möglichkeit zur Begegnung? Solche Orte zu finden und zu erfinden, Kontakte zu ermöglichen – das hat sich die Gruppe „Begegnung in Vielfalt“ zur Aufgabe gemacht. Im vergangenen Jahr war der...
Nachbarschaftstreff Welcome - Jeder ist willkommen!
Projektanschrift: 
Nachbarschaftstreff in der Gronostraße
Projektgebiet: 
Hannover Oberricklingen
Der Nachbarschaftstreff ist ein Ort der Kommunikation und Begegnung, der als Treffpunkt für soziale Kontakte dient und die Eigeninitiative der Anwohner/innen entwickelt und stärkt. Die Bewohner/innen sollen zum gemeinsamen Austausch, zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und zur Befähigung eigenverantwortlichen Handelns motiviert werden. Mit...
Ein Angebot von Bürgern für Bürger im Quartier Steterburg/ Salzgitter-Thiede
Projektanschrift: 
StadtTeilTreff Steterburg
Projektgebiet: 
Salzgitter Thiede/Quartier Steterburg
Das Quartier Steterburg im Stadtteil Thiede (ca. 10.000 Einwohner) hat sich über viele Jahre schleichend zu einem sozialen Brennpunkt entwickelt. Die Zahl der Wohnungsleerstände in diesem Wohnquartier war enorm gestiegen. Nachbarschaften waren zerstritten, es gab gewaltsame Auseinandersetzungen und Probleme mit alkoholisierten Menschen am...
gerade im sozialen Brennpunkt Gerhart-Hauptmann-Straße
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Das Fest der Nachbarn ist eine Initiative, die soziale Bindungen zwischen Nachbarn fördern soll - Eine Initiative gegen Isolation und Anonymität in den Städten Europas. Der diesjährige europäische Nachbarschaftstag fand am Freitag, dem 27. Mai 2016 statt. Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. ludt aus diesem Anlaß um 15 Uhr zur...
Begleitung und Professionalisierung von Bewohner/inneninitiativen
Projektanschrift: 
Lebenshilfe Hildesheim e.V., Gemeinwesenarbeit NMW
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Bei einer Bewohner/innen-Versammlung in der Hildesheimer Nordstadt, die von dem Stadtteilbüro Nordstadt.Mehr.Wert organisiert wurde, tauschten sich die Teilnehmenden darüber aus, welche Themen sie in ihrem Stadtteil bewegen: Was schätzen sie in der Nordstadt? Wo gibt es Probleme? Was sind Herausforderungen? Was können wir tun? Um auch nach...
Begegnungsort
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Offener Bücherschrank vor dem Alten Rathaus Letter Als Begegnungspunkt und 24-h-Buchausleihe Jeder kann Bücher entleihen und wieder zurück bringen oder ein anderes Buch reinstellen, oder nur entleihen oder nur reinstellen. Der Verein achtet darauf, daß keine vergammelten Bücher und Bücher zweifelhaften Inhaltes im Schrank stehen, weiterhin achtet...
Be- und Anwohner gestalten Motive für Verteilerkästen für das Albert-Schweitzer-Viertel
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
"Kasten-Kunst" im Albert-Schweitzer-Viertel ist ein Mitmach-Projekt für Jedermann. Kern des Projektes war eine Motivsuche mit diversen Beteiligungsmöglichkeiten für die Menschen im Viertel. Damit sich alle mit den Motiven identifizieren können und diese somit lang erhalten bleiben. Mit dieser Projektidee soll nicht nur das Lebensumfeld im Viertel...
Guter Start in den Schulalltag
Projektanschrift: 
Quartiersmanagement Wollepark
Projektgebiet: 
Delmenhorst Wollepark
In unserem Quartier leben viele Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket haben. Aufgrund der teils prekären sozialen Situation in den Familien ist es den Eltern auch nicht möglich, den Kindern Schulmaterialien selbstständig zu beschaffen. Da viele Kinder ohne "Stift und Papier" in die Schule...
endlich sicher Ball spielen
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
2005 wurde der Spielplatz Gerhart-Hauptmann-Straße von der Stadt neu gestaltet - ohne Beteiligung der Bewohner. Zudem wurde der deutliche Hinweis der Bewohner, vom Verein unterstützt und der Polizei bestätigt, daß ein Ballfangnetz erforderlich wäre, ignoriert. So kletterten die Kinder auch nach der Neugestaltung weiterhin über die Lärmschutzwand...
Miteinander ins Gespräch kommen
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Vertrauensbücherei = Bücher ausleihen ohne Leihschein. Wir vertrauen darauf, daß die Bücher zurückgebracht werden. Zwei Ziele: 1. geschlossene Bücherei "ersetzen", d.h. weiter Lesestoff im Stadtteil anbieten 2. Treffpunkt, Kommunikationspunkte - offen für Gespräche, Fragen u.v.m. 2005 gegründet, mit Unterbrechungen, da der Verein nur feste...
Blumenpflanzen und Müllsammeln
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Wie in den vergangenen Jahren hat sich der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. am Sauberkeitstag in Letter beteiligt und zum 4. Male Blumen entlang des Spielplatzes Gerhart-Hauptmann-Straße gepflanzt. Die Blumen wurden gespendet von Konni's Lädchen und Edeka Ehlert. Überraschend kam Dirk Pöpperling noch mit 3 Kisten Stiefmütterchen...
Pflege und Verschönerung des Friedrich-Nämsch-Parks
Projektanschrift: 
Initiative "FriedLich-Nämsch-Park"
Projektgebiet: 
Hildesheim Nordstadt
Der Friedrich-Nämsch-Park ist DER PARK der Nordstadt. Leider ist er in der Vergangenheit sehr vernachlässigt worden und wird häufig verschmutzt: Müll landet nicht in den dafür vorgesehenen, extra bunten Behältern und große Mengen werden bewusst im Park abgeladen. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass der Park wieder zu einem zentralen und...
Gemeinsam wachsen (lassen)
Projektanschrift: 
Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Projektgebiet: 
Seelze Letter
Vor dem Alten Rathaus in Letter wurden 10 Kisten aus Paletten als Hochbeete, gespendet von der Lebenshilfe, aufgebaut und mit ca. 6 Kubikmeter Material (Kies, Rindenmulch und Erde) gefüllt. Pflanzspenden wurden auch in die Erde gesetzt und 6 von 10 kisten waren sofort voll. Eine erfolgreiche Gemeinschaftsarbeit von ca. 40 Helfern jeden Alters,...
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Im Albert-Schweitzer-Viertel leben auch Menschen mit Behinderungen, obwohl dieses keine barrierefreien Wohnhäuser hat. Als von der Krankenkasse ein Elektrorollstuhl für die schwer gehbehinderte Frau B. bewilligt wurde, forderte die Krankenkasse jedoch, dass bevor der Rollstuhl geliefert werden könne, eine Unterbringung für diesen gebaut wird. Da...
Eine Aktion zur Integration von jungen Migrant/Innen
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Im Albert-Schweitzer-Viertel in Winsen leben viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Der Großteil von ihnen besitzt einen Migrationshintergrund. Deswegen entstand die Idee die jungen Leute aus dem Albert-Schweitzer-Viertel in Kontakt mit anderen, aus der Stadt Winsen, kommen zu lassen. Durch den Kontakt miteinander sollten Vorurteile,...
Kinder und Jugendliche des Albert-Schweitzer-Viertel sammeln Müll um sich den Besuch eines...
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Durch die Müllsammelaktion im Albert-Schweitzer-Viertel erhielten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen als Belohnung für ihren Einsatz kostenlose Karten für ein Bundesligaspiel des HSV. Bei der Müllsammelaktion arbeiteten die Kinder und Jugendlichen aktiv an der Verschönerung ihres Viertels, wodurch ein Verantwortungsgefühl für ihr Wohnumfeld...
Bewohner kochen für Anwohner Speisen aus ihren Herkunftsländern
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Über vier Veranstaltungen hinweg haben Frauen verschiedener Nationalitäten Be- und Anwohner des Albert-Schweitzer-Viertels zu einem gemeinsamen Mahl eingeladen. Bei den gemeinsamen Essen wurde viel über die verschiedenen Kulturen und Traditionen der Länder geredet und wissenswertes ausgetauscht. Die von den Frauen zubereiteten, traditionellen...
Kostenloser Saz Unterricht im Albert-Schweitzer-Viertel
Projektanschrift: 
Reso-Fabrik e.V.
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Im Albert-Schweitzer-Viertel wird kostenloser Saz Unterricht für Kinder und Jugendliche des Albert-Schweitzer-Viertels und Umgebung angeboten. Bei den wöchentlichen Treffen unterrichtet eine engagierte, ehrenamtliche Fachkraft alle Teilnehmer im Umgang mit der Saz. Neben dem Erlernen von einfachen Liedern, soll auch darauf hin gearbeitet werden,...
Eine Bewohnergruppe für Menschen mit Migrationshintergrund aus Afrika
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Die Afrikanische Gemeinde e.V. ist eine Bewohnergruppe des Albert-Schweitzer-Viertels, welche für Menschen mit Migrationshintergrund aus Afrika offen steht. Die Mitglieder kommen aus dem Viertel selbst, sowie aus der Umgebung. Die Treffen werden alle 14 Tage am Samstag im Gemeinschaftsbüro des Albert-Schweitzer-Viertels abgehalten. Dabei können...
Ein Jugendarbeitspojekt zum Einstieg in die Arbeitswelt im Albert-Schweitzer-Viertel
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Im Albert-Schweitzer-Viertel wird oftmals Sperrmüll einfach aus dem Fenster in die Gegend geworfen. Die sich dadurch anstauenden Müllmengen, sollen durch das Projekt "Die Abräumer", von Bewohnern des Viertels im Alter zwischen 14 und 27 Jahren fachgerecht entsorgt werden. Eine Folge durch die Arbeit ist nicht nur eine Verschönerung des Gebiets,...
eine Kinder- und Jugendfahrradwerkstatt für das Albert-Schweitzer-Viertel
Projektanschrift: 
Fahrradwerkstatt Albert-Schweitzer-Straße 4
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Die Fahrradschrauber ist ein Projekt um kaputte Fahrräder von Kindern und Jugendlichen zu reparieren, damit diese wieder nutzen können um auch weiter entfernte Ziele erreichen zu können. Neben einer einfachen Reparatur sollen die Jugendlichen auch das Wissen erlangen ihre Fahrräder in Zukunft selbst reparieren zu können. Dafür wurde eine...
Projektanschrift: 
Gemeinschaftsbüro Albert-Schweitzer-Viertel
Projektgebiet: 
Winsen (Luhe), Albert-Schweitzer-Viertel
Über Handy oder PCs nutzen viele Kinder und Jugendliche das Internet. Eltern wundern sich nur und können dem was ihre Kinder dort tun kaum folgen, da Sie kaum Zugang zu dieser Technik haben. Neben den positiven Aspekten dieser digitalen Medien, wie schneller Zugang zu Allgemein- und Spezialwissen, schnelle Kommunikation und Organisation, gibt es...
Gesellschaft, Natur, Technik
Projektanschrift: 
Sanierungsgebiet Altstadt III - "Soziale Stadt" Hannover. Münde
Projektgebiet: 
Sanierungsgebeit Altstadt III -
Das Motto des Projekts soll lauten: „Wir sind klein aber mündig.“ Damit wird ausgesagt, dass jeder einzelne vielleicht nur einen kleinen Teil der Gesamtgesellschaft ausmacht und nur einen geringen Einfluss hat, aber dennoch eine wichtige Rolle spielen kann. Mit diesem Verständnis wird das Zugehörigkeitsgefühl zur Stadt Hann. Münden gestärkt und...