Kreyenbrück inTakt - ein Stadtteilsong

Kreyenbrück inTakt - ein Stadtteilsong
Partizipatives Großprojekt im Stadtteil

Zielgruppe

Kontaktdaten

Stadtteiltreff Kreyenbrück
Stadtteiltreff Kreyenbrück
Alter Postweg 1
26133 Oldenburg
Telefonnummer: 
04412353292
Projektbeschreibung

Das Farbenfroh-Team proudly presents „Kreyenbrück inTakt“

Das Farbenfroh Kulturfestival Kreyenbrück ist seit 2018 ein jährlich stattfindendes stadtteilbezogenes Kulturfestival in Oldenburg. Es wird von zahlreichen Akteuren aus Kreyenbrück und Oldenburg gestaltet und möchte das vielfältige kreative Potential der in Kreyenbrück lebenden Menschen sichtbar machen. Die Idee für das Festival ist aus der langjährigen Zusammenarbeit der IGS Kreyenbrück und dem Verein Jugendkulturarbeit entstanden. Gemeinsam mit der Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück, dem Kulturbüro der Stadt Oldenburg, der Freizeitstätte Kreyenbrück, freien Mitarbeiter*innen und Unterstützer*innen wird das Festival geplant und realisiert.

Im Jahr 2023 hat das Farbenfroh Kulturfestival Kreyenbrück ein partizipatives Großprojekt im Stadtteil durchgeführt: Kreyenbrück inTakt – Ein Stadtteilsong mit Musikvideo. Zahlreiche Kreyenbrückerinnen und Kreyenbrücker, Vereine, Schulen, Institutionen und Einzelpersonen unterschiedlichen Alters haben sich kreativ in den verschiedenen Sparten der Produktion beteiligt:

Schreiben des Songtexts

Gesang und Rap

instrumentale Begleitung

Beteiligung im Musikvideo

Das Ergebnis ist ein Gesamtwerk mit über 200 beteiligten Personen, die den Stadtteil Kreyenbrück auf unterschiedliche Weise mit Wort, Bild und Ton portraitieren.

Realisierung: Das Planungsteam vom Farbenfroh Kulturfestival Kreyenbrück: Projektleitung Verena Schweicher,  Jutta Hinrichsen (Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück), Jörg Kowollik (Jugendkulturarbeit e.V.), Katrin Wiese (Freizeitstätte Kreyenbrück), David Kern, Andreas Feurich und Heiko Weber (IGS Kreyenbrück), Jasmin Bagher Tehrani und Tirza Scheuer (FSJ Kultur Jugendkulturarbeit e.V.) Heike Schaadt und Werner Ufferhardt. Mit einer Premierenfeier am 24. Januar 2024 wurde das Musikvideo der Öffentlichkeit vorgestellt und ist nun auf dem YouTube-Kanal zu sehen und zu hören: https://youtu.be/p5D0abyqjrQ?feature=shared

 

Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Stadtteilbüro Quakenbrück Neustadt
Sanierungsgebiet Altstadt III - "Soziale Stadt" Hannover. Münde
Arbeitslosenselbsthilfe e.V.
Nachbarschaftsbüro Düsternort