Was ist los in Letter?

Was ist los in Letter?
Vereine, Organisationen und Anbieter von Freizeitaktivitäten in Letter und der näheren Umgebung stellen sich vor.

Kontaktdaten

Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V.
Kirchstr. 3
30926 Seelze
Telefonnummer: 
0151/17752938
Emailadresse: 
Projektbeschreibung

aus dem Vorwort:

Letter wirkt manchmal verschlafen, aber auf den zweiten Blick erkennt man, dass in Letter viel mehr los ist, als man denkt.
In der Broschüre stellen sich zahlreiche Vereine, Organisationen und Anbieter von Freizeitangeboten in Letter vor.
Sie möchten etwas für Ihre Gesundheit tun, sportlich aktiv werden, sich sinnvoll sozial und/oder politisch engagieren oder ein altes oder neues Hobby (wieder) aufnehmen? Oder wollen Sie vielleicht „nur“ Menschen aus Ihrer nächsten Umgebung kennenlernen, Kontakte knüpfen, Leute treffen?
Die Broschüre hilft Ihnen, dass Passende zu finden und sich in Letter zurecht zu finden. Nicht nur neu Zugezogenen ist die Broschüre eine Hilfe beim Einleben, auch alt Eingesessene erfahren vielleicht noch etwas Neues.
Die Broschüre enthält nach einem Vorwort des Herausgebers eine Auswahl-Übersicht über wichtige Veranstaltungen in Letter. Den Hauptteil bildet die Selbstdarstellung der Vereine und Organisationen in alphabetischer Reihenfolge.
Wir haben noch eine Seite mit Hilfsangeboten in Letter ergänzt, gefolgt von weiteren Beratungsstellen und Ansprechpartnern in Seelze. Es folgt eine Seite mit Notrufnummern und eine Seite mit ausgewählten Beratungsangeboten außerhalb von Seelze, die wir bei verschiedenen Problemen für hilfreich halten.
Diese Broschüre ist ein Projekt des Vereins „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V.. Nach einer Vorauflage 2003 als Blattsammlung und dem ersten Heft 2006 nun die dritte Auflage. Der Eintrag in die Broschüre sowie die Broschüre selbst sind kostenlos.
So wurde die Broschüre nur möglich durch die Spender, die auf der letzten Seite mit Logo und/oder Internetadresse/ Adresse genannt sind sowie auf unserer Internetseite www.letter-fit.de.
Ein herzlicher Dank an die Spender.

Viel Spaß beim Stöbern
die Mitglieder des Vereins „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V.

Der Stadtteil Letter gilt als reine Schlafstadt. Es gibt Alteingesessene, viele neu Zugezogene, davon viele Migranten/Rußlanddeutsche und nun auch Flüchtlinge.
Das Image des Stadtteils ist nicht gut. Gerade die Alteingesessenen beklagen immer wieder, was alles schlechter geworden ist.

Dem soll positiv entgegengesetzt werden, was noch da ist und was noch möglich ist.

Neu Zugezogenen soll das Einleben erleichtert werden, denn viele Vereine und Organisationen betreiben kaum Öffentlichkeitsarbeit. Viele meinen es ist nicht nötig, die Leute kommen auch so. (Es sind nicht alle Vereine in der Broschüre, es war ein freiwilliges Angebot, das eine Rückmeldung erforderte)

Zugezogenen das Einleben erleichtern

Imageverbesserung für den Stadtteil

Stadttyp: 
Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
11000
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
nein
Abgrenzung des Projektgebietes: 
Stadtteil Letter
Projektgebiet geprägt durch: 
Fehlen von Einrichtungen mit Treffpunkt-Charakter, Ein schlechtes Gebietsimage, Starke und übermäßig schnelle Veränderung der Bewohnerstruktur, Vermehrten Zuzug von Flüchtlingen
Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Nordstadt.Mehr.Wert
Nordstadt.Mehr.Wert
Gemeinwesenentwicklung Stadtfeld e.V.
Verden vernetzt
Gemeinschaft Hasport