Nachbarschaftsbüro Düsternort

Nachbarschaftsbüro Düsternort
eine Einrichtung des Diakonischen Werkes

Zielgruppe

Kontaktdaten

Nachbarschaftsbüro Düsternort
Elbinger Str. 8
27755 Delmenhorst
Telefonnummer: 
04221- 981630
Projektbeschreibung

Das Nachbarschaftsbüro Düsternort ist eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Delmenhorst/Oldenburg-Land e.V..

Das Nachbarschaftsbüro ist:

- ein Treffpunkt für Menschen im Stadtteil.

- ein Ort, um gemeinsam aktiv zu werden, für (freiwilliges) Engagement im und für den Stadtteil. Beim Umsetzen eigener Ideen bietet das Büro Unterstützung und einen Rahmen.

- eine Anlaufstelle für Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils mit Beratungsbedarf in allen Lebenslagen. Gemeinsam mit den Bewohner*innen klären wir die Situation und besprechen, welche weiterführende Unterstützung (Fachdienste, Beratungsstellen, Ansprechpartner) sie in der Stadt finden können.

- Knotenpunkt für gemeinsame Aktivitäten im Stadtteil (Sommerfeste, Sommerferienprogramm) und Themen, die den Stadtteil bewegen.

Auch einige Projekte des Nachbarschaftsbüros, wie z.B. die Nähwerkstatt, Nordic Walking-Nordic Talking , die Fahrradwerkstatt , das Winterkino, das WinD Café und die Aktivierende Befragung sind hier auf der Plattform.

Das Nachbarschaftsbüro ist auch auf Facebook zu finden. Hier werden aktuelle Projekte,  Angebote und Informationen regelmäßig eingestellt.

Der Stadtteil Delmenhorst Düsternort, schon seit Gründung ein Ort des Ankommens, wurde in den letzten Jahren erneut ein Ort für viele Neubürger*innen. Nun gilt es, im neuen Lebensmittelpunkt Düsternort anzukommen und ihn sich zu eigen zu machen. Dies geschieht über viele Wege: Kenntnisse über Sprache, Kultur und hiesige Lebensweise zu erlangen, Kontakte zu knüpfen, Hilfsangebote und Anlaufstellen zu kennen und zu nutzen.
 

Soziales Miteinander & Soziale Teilhabe

Stärkung der Nachbarschaft

Die Bewohner*innen im Quartier können durch die Teilnahme an verschiedenen Angeboten und Projekten im Nachbarschaftsbüro Kontakte knüpfen und festigen, neue Ideen ausprobieren, ihren Interessen nachgehen, Informationen sammeln etc. Teilhabe und Engagement wird ermöglicht.

Einzelfallhilfe

Beratung und Wegweiserberatung

Bürgerschaftliches Engagement

Außerdem wird das Ehrenamtliche Engagement auch gefördert. Im Nachbarschaftsbüro sind viele Menschen ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen aktiv. Dieses Engagement gilt es zu fördern.
Stadttyp: 
Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
4500
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
nein
Projektgebiet geprägt durch: 
Erhöhter Modernisierungsbedarf bei Wohngebäuden, Bauliche Mängel in der vorhandenen Infrastruktur, Schlichtwohnungsbau vorhanden, Ein schlechtes Gebietsimage, Starke und übermäßig schnelle Veränderung der Bewohnerstruktur, Vermehrten Zuzug von Flüchtlingen, Zunahme von Transferleistung
Merkmale des Projektgebietes: 

Ausländische Bewohner/innen

Projekt teilen
Ähnliche Projekte
Das Sprotte e.V. Begegnungszentrum
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Verden-Ost
StadtTeilTreff Steterburg
Nachbarschaftsbüro Düsternort