Die Nähwerkstatt

Die Nähwerkstatt
Der Ort für kreative Ideen

Kontaktdaten

Nachbarschaftsbüro Düsternort
Elbinger Str. 8
27755 Delmenhorst
Telefonnummer: 
04221- 981630
Projektbeschreibung

Jeden 2. Und 4. Montag im Monat von 14:00 – 16:00 Uhr findet im Nachbarschaftsbüro Düsternort die Nähwerkstatt statt.
Die Nähwerkstatt ist ein offenes Angebot im und für den Stadtteil Düsternort.
Sie bietet Gelegenheit zum Reparieren vorhandener Kleidungsstücke, da Nähmaschinen und Material zur Verfügung stehen. Ehrenamtliche unterstützen bei Bedarf. Diese planen auch Nähprojekte und bereiten sie vor. Nähunerfahrene Besucher*innen werden angeleitet und lernen, beispielsweise Taschen und Utensilos selbst herzustellen.

 

Empowerment

Wer die Nähwerkstatt für seine kaputten Kleidungsstücke nutzt, lernt sich selbst zu helfen. Nach und nach wird den Teilnehmenden gezeigt, wie Nähmaschine und Co funktionieren. Somit wird die Selbststärkung gefördert.

Mit geringen Mitteln Kleidung instandhalten

Nicht teuer zum Schneider gehen oder ersetzen, sondern selber machen!

Kreativität fördern

In der Nähwerkstatt können alle Teilnehmer*innen kreativ werden, nähen was und wie sie möchten. Je nachdem was für Material zur Verfügung steht können alle ihre Ideen so umsetzen, wie sie es sich in den Kopf gesetzt haben. Bei Projekten wird Wert auf die individuelle Umsetzung gelegt.
Name des Projektgebietes: 
Delmenhorst Düsternort
Stadttyp: 
Mittelstadt (20.000 - 100.000 Einwohner)
Einwohnerzahl des Projektgebietes: 
4600
Das Projektgebiet liegt im Programmgebiet „Soziale Stadt“: 
nein
Projektgebiet geprägt durch: 
Erhöhter Modernisierungsbedarf bei Wohngebäuden, Bauliche Mängel in der vorhandenen Infrastruktur, Schlichtwohnungsbau vorhanden, Starke und übermäßig schnelle Veränderung der Bewohnerstruktur, Vermehrten Zuzug von Flüchtlingen, Zunahme von Transferleistung
Merkmale des Projektgebietes: 

Ausländische Bewohner/innen

Projekt teilen
Ähnliche Projekte